Haus Rothaargebirge

Anbieter: Maheda
Bauart: Blockbau, Vollholz
Holzart: Kiefer
Wandsystem: ohne Dämmung
Nutzfläche Holzbau: 80 Quadratmeter
Preisklasse Ausbauhaus: ab 80.000 Euro
Holzschutz der Fassade: transparente Lasur
Heizenergie: Flüssiggas
Wärmeverteilung: Radiatoren

Standort

Grundriss EG

Grundriss OG

Stark im Winter

Hereinspaziert in die warme Stube. 30 Zentimeter Neuschnee sind schön anzusehen, vor allem wenn innen der Kaminofen frisch befeuert wurde. „Wir müssen noch einmal etwas Neues anfangen“, war die Motivation eines Paares, nachdem ihre drei Kinder fast flügge geworden waren. „Ein Blockhaus bauen“, lautete der Vorschlag der Bauherrin, denn davon hatte ihr Mann schon immer geträumt. Rund 90 Kilometer vom Wohnort entfernt sollten sie im hessischen Bromskirchen am Rand des Rothaargebirges das richtige Plätzchen finden. Das Konzept lautete: ein privates Ferienhaus für das Wochenende. Hier können sich die Eltern, die Kinder oder alle gemeinsam erholen.

Klein, aber fein ist das Haus aus runder nordischer Vollholzkiefer. Die kleine Parterre-Wohnfläche wirkt innen durchaus geräumig. Eine Dielentür führt zum Wohnraum mit Küche und Stiege. Vom abgetrennten Windfang  erreicht man das Dusch-Bad/WC mit separater Sauna. Alle Zimmer sind rundum von dicken Balken eingeschlossen und duften nach Kiefernholz. Sie sind innen naturbelassen, außen wurden sie mit einer Lasur geschützt. „Viel gemütliches Holz hatten wir uns zum Wohnen gewünscht“, erklärt der Hausbesitzer zum Ambiente. Die Bedeckung der Böden mit Eichendielen und Decken mit Fichtenpaneele erfüllen diesen Wunsch vollkommen.    TH