Haus Limburg

Anbieter: Fullwood
Bauart: Block-Tafelbau, Lamellenholz
Holzart: Kiefer
Wandsystem: ohne Dämmung
Nutzfläche Holzbau: 130 Quadratmeter
Preisklasse Ausbauhaus: ab 175.000 Euro
Holzschutz der Fassade: ocker Lasur
Heizenergie: Erdgas
Wärmeverteilung: Fußboden

Standort

Grundriss

Gekonnte Geometrie

Angefangen hat die Geschichte vom ‘dreieckigen’ Blockhaus mit einer Idee und einem Modell. So bastelten zwei Bauleute ihr Massivholzhaus im beliebten Maßstab 1:87. In dieser Modellgröße fanden sie alle Bauteile, um ihren Traum von einem individuellen Blockhaus zu visualisieren. Zudem bot ihr vorhandenes Grundstück nahe Limburg eine dreieckige Form. Da sich diese Fläche nur mit einer entsprechenden Bebauung optimal nutzen ließ, entschieden sich die Bauherren für das Blockhaus mit der Form eines amerikanischen ‘Stealth Fighters’. Links und rechts am eigentlichen Baukörper wurden überdachte Terrassen angeschlossen, die das Gesamtbild ungemein verstärken.

Die Schwierigkeit beim Bau dieses Gebäudes lag in der Höhendifferenz zwischen der rückseitigen Traufwand mit lediglich 2,30 Metern und der frontseitigen Spitze mit acht Metern. An einem gewöhnlichen Blockhaus hätte dies zu einer ungleichen Setzung der Außenwände geführt, die Konsturktion wäre schnell aufgebrochen. Beim setzfreien Tafelbau ist dies jedoch nicht der Fall.

Die Bauherren hatten sich für eine ungedämmte Bauweise aus dreifach verleimter nordischer Kiefer entschieden. Die Konstruktion aus Fertigteilwänden garantierte eine setzfreie Bauweise. Dabei wurden die zwei Spitzgiebel in einer Rahmenkonstruktion aus vertikalen Blockbohlen gefertigt. Was gewaltig groß aussieht, ist aber nur ein Haus mit zwei Ebenen und 130 Quadratmetern. Im gemauerten Kellergeschoss stehen eine Einliegerwohnung und eine Praxis für Physiotherapie zur Verfügung.

Das vollkommen abgetrennte Obergeschoss ist die eigentliche Wohnebene. Hier befinden sich in drei Abteilen das Wohnzimmer, das Esszimmer mit angeschlossener Küche und der Eingangsbereich. Im hinteren Winkel des Hauses konnten das Elternschlafzimmer, das Bad und das Kinderzimmer angeordnet werden. Neben der Gaszentralheizung erwärmt ein mächtiger Kaminofen mit Wasserfall im Zentrum des Hauses alle Räume.    TH